klar

Zukunftstag 2018 im Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht

Am heutigen 26. April 2018 hatten 12 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis acht die Gelegenheit, anlässlich des diesjährigen Zukunftstages interessante Einblicke in die Arbeitsbereiche des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts zu gewinnen.

Nach einer Begrüßung durch den Präsidenten des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts Dr. Smollich nahmen die Schülerinnen und Schüler bei ihrem Rundgang durch das Gericht zunächst an einer nachgestellten Einlasskontrolle der Wachtmeisterei teil. Im Anschluss daran konnten sie miterleben, welchen Verlauf eine verwaltungsgerichtliche Klage von ihrer Erhebung bis zur Aktenverwaltung in der Serviceeinheit und der Aktenbearbeitung durch die Richterinnen und Richter nimmt.

Den Höhepunkt des Tages bildete eine nachgestellte Gerichtsverhandlung, bei der die Schülerinnen und Schüler selbst in die Rolle von Richterinnen und Richtern sowie klagenden und beklagten Prozessbeteiligten schlüpfen konnten. Anhand eines aus der gerichtlichen Praxis stammenden Falles einer verbotenen Schülerzeitung erlebten die Schülerinnen und Schülern live den Ablauf einer mündlichen Verhandlung, in der sie selbst argumentieren, diskutieren und die verschiedenen Standpunkte abwägen konnten.

Die Schülerinnen und Schüler hatten im Rahmen ihres Zukunftstages die Möglichkeit, eine Vielzahl von Berufen, die die niedersächsische Justiz bietet, kennenzulernen.

 
Die Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Zukunftstages mit dem Präsidenten des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts Dr. Thomas Smollich
Artikel-Informationen

26.04.2018

Ansprechpartner/in:
Ri'in OVG Michaela Obelode

Nds. Oberverwaltungsgericht
Pressestelle
Uelzener Str. 40
21335 Lüneburg
Tel: 04131/718-201
Fax: 04131/718-208

http://www.oberverwaltungsgericht.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln